Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w00a744a/www-neu/witze.php on line 22

Prominente

Albert Einstein, Sir Isaac Newton, Blaise Pascal, Niels Bohr und Max Planck spielen Verstecken. Während Einstein die Augen schließt, um bis zehn zu zählen, rennt der Rest los, um sich ein gutes Versteck zu suchen - alle, bis auf Newton: Dieser nimmt eine Kreide, zeichnet ein Quadrat, dessen Seiten 1 m lang sind, und stellt sich in das Quadrat hinein. Als Einstein sich umdreht, ruft er: Ha! Ich habe dich gefunden, Newton!
Darauf Newton: Falsch, ich bin nicht Newton, sondern Pascal!





Spoiler: 1 Pascal = 1 Newton pro Quadratmeter

Heisenberg fährt auf der Autobahn. Da hält ihn die Polizei an und sagt "Herr Heisenberg, wissen sie wie schnell sie gefahren sind?"
Darauf Heisenberg "Nein, aber ich weis wo ich jetzt bin."

Trafen sich Steuber und Merkel im Magen von Kohl. Sagte Steuber:"Ich glaube, der Kohl hat mich gefressen."
Darauf Merkel:"Kann ich nichts zu sagen, ich kam von der anderen Seite rein.

Schröder hielt mit seinem Konvoi an einer Frittenbude an und lud Mitterand zu einer Currywurst ein.
Alle waren feste am mampfen, nur Mitterand schaute lustlos seine Currywurst an, da flüstert Schröder ihm was ins Ohr. Darauf ward die Wurst ruckzuck gegessen.
Nachher im Auto fragte Fischer den Schröder was er Mitterand ins Ohr geflüstert habe.
Darauf Schröder: "Ich habe ihm gesagt wenn er die Currywurst nicht ißt, bekommt er das Saarland zurück mit dem Lafontaine."

Frage an Angela Merkel: "Hat Ihnen schon mal jemand gesagt, daß sie aussehen wie Claudia Schiffer?"
Merkel (erfreut): "Nein..."
"Das dachte ich mir..."

Warum hat Chelsea Clinton keine Geschwister?
Weil Monica Lewinsky alle verschluckt hat.

Franz Beckenbauer ist nach Florida geflüchtet. Er will mit einer B-Probe beweisen, dass er nicht der Vater des Kindes von Roberto Blanko ist, welches er in einem Teppichgeschäft, während einer Betriebsfeier gezeugt haben soll. Beckenbauer behauptet, dass Big-Brother Star Harry der Vater sei, der ja schon Jenny Elvers geschwängert hat, obwohl dieser sagt:" I didn`t have sex with this woman".
Um weiteren Schaden zu vermeiden unterzieht sich Beckenbauer nun einem Gen-Test, in dem er beweisen will, dass er gar nicht Franz Beckenbauer ist, sondern der Bruder von Thomas Gottschalk - dem hässlichen Entlein aus der Post-Werbung. Am Freitag wird Beckenbauer zurückkehren und über seine Impotenz bei Vera am Mittag zu sprechen.

Was hat John F. Kennedy in Berlin gesagt???
"Ich bin ein Berliner"
Und was hat Bill Clinton zu Monica Lewinsky gesagt???
(auf den Schritt zeigend) "DortMund"

Seehofer (noch als Gesundheitsminister) besucht ein Krankenhaus, um sich über den Stand der Gesundheitsreform zu erkundigen. Ein Arzt führt ihn durch alle Räume, als er plötzlich in einem Raum eine hässliche, fette... und alte Krankenschwester sieht, die gerade einem Patienten einen runterholt. Da schaut er etwas entsetzt den Arzt an...
Aber er beruhigt ihn: "Das ist eine Behandlung. Der Patient hat eine chronische Spermaüberproduktion. Er muss mehrmals am Tag Sperma loswerden."
Na gut, er glaubt's und geht weiter.
Im nächsten Raum sieht er auf einmal eine junge, hübsche Krankenschwester die einem Patienten einen bläst. Da sagt dann der Arzt: "Sehen Sie, der hat auch die gleiche Krankheit, aber er ist privat versichert."

Hannelore Kohl kommt in ein Eisenwaren-Geschäft und verlangt ein Stück Draht.
"Wofür brauchen Sie denn den Draht?" fragt der Verkäufer.
"Ich habe den Schlüssel im Wagen stecken lassen - und muss nun mit dem Draht das Fenster öffnen."
Der Verkäufer, neugierig geworden geht mit.
Hannelore biegt den Draht und versucht das Fenster zu öffnen. Drinnen sitzt Helmut und gibt Anweisung: "Links, mehr links - etwas rechts...."

Helmut Kohl kommt in die Hölle. Der Teufel fragt ihn: "Wie oft hast du in deinem Leben dein Volk belogen?"
Kohl gesteht kleinlaut ein: "10 mal waren es schon..."
Daraufhin wird er mit 10 Nadelstichen bestraft.

Gorbatschow kommt ebenfalls in die Hölle. Wieder fragt ihn der Teufel, wie oft er denn sein Volk angelogen hat.
"100 mal", gesteht auch Gorbatschow ein und wird mit 100 Nadelstichen bestraft.
Plötzlich ertönt im Nebenraum ein lautes Geratter! Verwundert fragt Kohl den Teufel, was denn das wohl sei. "Ach, das ist nur der Erich Honecker", meint der Teufel. "Den mussten wir erstmal eine Woche unter die Nähmaschine legen!"

Rudi Völler in einem Interview:
"Die Kroaten treten angeblich auf alles was sich bewegt. Da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten."

Clinton, Mitterand und Kohl stranden auf einer Insel. Sie werden von Eingeborenen gefangen genommen. Es stellt sich schnell raus, daß die Eingeborenen die Drei verspeisen und überdies noch aus ihren Häuten Schlauchboote bauen wollen. Da die Drei aber relativ bekannt sind (sogar in der Südsee) darf sich jeder noch was wünschen. Clinton will unbedingt einen Hamburger und ne Cola. Da McDonalds sogar hier eine Filiale hat ist das auch kein Problem. Mitterand, der etwas feineren Lebensart zugeneigt läßt sich ein opulentes Mahl (Champus etc.) servieren. Dann kommt Kohl dran. Er will zu aller Überraschung nur eine Gabel. Kaum hat er das Ding sticht er sich immer wieder in den Bauch und schreit: Aus mir macht ihr kein Schlauchboot!

Bill Gates kommt nach Hause und füttert seinen Computer mit der Frage: "Gibt es einen Gott?"
Prompt antwortet der Computer: "Nicht genügend Arbeitsspeicher!"
Sofort verbindet Bill den Computer mit dem Microsoft Network und fragt wieder: "Gibt es einen Gott?"
Wieder antwortet der Computer: "Nicht genügend Arbeitsspeicher!"
So verbindet Bill auch noch das World Wide Web an seinem Computer.
Doch wieder meldet der Computer, nicht genügend Arbeitsspeicher zu haben. Bill setzt sich sofort mit den Inhabern der Nasa und dem Weißen Haus zusammen und erhält die Erlaubnis, die Supercomputer der NASA, des CIA, des FBI und anderer Institutionen anzuhängen. Und ein weiteres Mal fragt Bill den Computer:
"Gibt es einen Gott?"
Da meldet der Computer: "Jetzt schon!"

Jürgen Klinsmann steht im Himmel vor Petrus. Der ist total erstaunt: Sie hier? Wie haben Sie denn das Tor gefunden??


Seite: 1 2345